Zerrspielzeug für den Hund selber machen

DIY Spielzeug für den Hund!

Auf einem Tierheimfest bin ich auf eine tolle Idee für ein selbstgemachtes Hundespielzeug gestoßen. Es erinnerte mich sofort an die Schlüsselanhänger, die ich früher knüpfte. Ihr könnt euch sicher auch noch daran erinnern!

Wir benötigen:

  • Fleecestoff (verschiedene Farben)
  • Schere
  • Maßband
  • Schneiderkreide oder ähnliches zum Markieren von Schnittstellen
  • Stück Pappe

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Vorbereitungen:

Ich habe zwei Decken aus Fleece gekauft und diese genutzt. Fleece eignet sich besonders gut, weil der Stoff nicht ausfranst. Schmeißt alte Decken nicht weg, sondern macht aus ihnen ein neues Spielzeug für euren Hund.

Ihr benötigt mindestens vier Streifen. Ich habe hier jeweils zwei Streifen der Farbe grau und blau aus den Decken geschnitten.

Maße eines Streifens: 4,5cm x 100cm

Streifen auf und aus dem Fleecestoff zu zeichnen und zu schneiden, benötigt etwas Geduld. Breitet den Stoff aus und zeichnet eine gerade Linie von 100cm mithilfe des Maßbandes.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Als nächstes fertigt ihr eine Schablone an. Nehmt ein Stück Pappe und schneidet es rechteckig zu. Wichtig ist hierbei, dass ihr die Breite (4,5cm) der Streifen auf die Breite der Schablone übertragt.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Legt nun die Schablone Stück für Stück an die gezeichnete Linie. Zeichnet mit der Kreide die untere Linie.

Ist der erste Streifen gezeichnet könnt ihr die untere Linie für das Einzeichnen des zweiten Streifens benutzen. Sind alle Linien gezogen, könnt ihr die Streifen aus der Decke ausschneiden. Mit der zweiten Fleecedecke verfahrt ihr genauso.

Sind alle Streifen ausgeschnitten, legt ihr sie abwechselnd übereinander und macht einen Knoten hinein.

Jetzt geht es an das Knüpfen!

Nehmt den ersten grauen Streifen und legt ihn auf die andere Seite zu dem blauen Streifen. Der zweite graue Streifen kommt ebenfalls auf die gegenüberliegende Seite zu dem blauen Streifen. Es entstehen zwei Schlaufen.

Nehmt nun den rechten blauen Streifen und führt ihn durch die linke graue Schlaufe (über die rechte Schlaufe hinweg). Der linke blaue Streifen kommt durch die rechte Schlaufe (über die linke Schlaufe hinweg). Zieht an allen Streifen gleichmäßig, damit ein einheitlicher Knoten entsteht.

Wiederholt das Knüpfen immer mit den grauen Schlaufen. Am besten lasst ihr noch ein Stück für den abschließenden Knoten offen.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Macht einen Knoten in das letzte Stück.

Damit der Vierbeiner was zum zotteln hat, könnt ihr den Anfang und das Ende nochmals in Streifen schneiden.

Und so sieht das Spielzeug dann am Ende aus:

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Das selbstgemachte Hundespielzeug ist nicht nur ein schönes Spielzeug für den eigenen Hund. Es eignet sich auch als ein Geschenk oder Mitbringsel für andere Vierbeiner.

Vier Pfoten und Zwei Beine

 

Wir sind auch auf Pinterest!

Hundeblog | Vier Pfoten Zwei Beine | Dogblogger

Zerrspielzeug

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s