Joghurteis – FROYO – Frozen Yoghurt für Hunde [Variante 2]

Möhren – Kokos – Kurkuma – Honig – Joghurteis

Hundeeis für heiße Sommertage!

Wir benötigen:

  • Purierstab oder Mixer
  • Schneidebrett
  • Messer
  • kleine Schälchen

Zutaten:

  • 300g Möhren
  • 1 gehäufter Esslöffel Kokosflocken (ohne Zucker)
  • 250ml Joghurt
  • 2 gehäufte Teelöffel Kokosöl
  • 1 gestrichener Teelöffel Kurkuma
  • 1 gehäufter Teelöffel Honig

Möhren in kleine Stücke schneiden und 10 Minuten dünsten. Alle Zutaten in den Mixer füllen. Ein par Möhrenstücke, etwas Kurkuma und die Kokosflocken zur Seite legen für die Dekoration.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Zutaten zu einer homogenen Masse mixen und in kleine Schälchen füllen. Zum Schluss noch mit Möhrenstückchen, etwas Kurkuma und Kokosflocken dekorieren.

Die Schälchen mit der noch flüssigen Masse am besten über Nacht oder für ein par Stunden in die Tiefkühltruhe stellen.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Die gefrorene Joghurtmasse antauen lassen und das Eis aus dem Schälchen fallen lassen. Oder das Schälchen mit dem Joghurteis direkt dem Vierbeiner anbieten.

Tipp! Am besten das Eis draußen im Schatten genießen lassen.

Vier Pfoten und Zwei Beine

 

Wir sind auch auf Pinterest!

Hundeblog | Vier Pfoten Zwei Beine | Dogblogger

Kokos:Möhren Eis

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s