Affenfaust – Ballspielzeug für den Hund

Knotenball selber machen!

Bestimmt seid ihr schon einmal über den Knoten ‚Affenfaust‘ gestoßen. Es gibt die Affenfaust unteranderem als Kissen und als Hundespielzeug aus dickem Seil. Ich möchte euch hier eine Kombination aus beidem vorstellen. Der DIY – Affenfaustspielball braucht etwas an Zeit und Geduld. Aber das Ergebnis lohnt sich!

Wir benötigen:

  • Nähmaschine
  • (Jeans-)Stoff
  • Papierrolle
  • Füllmaterial (Füllwatte)
  • Maßband
  • Nadel und Faden
  • Kochlöffel
  • Schere
  • Schneiderkreide
  • Stecknadeln

Vorbereitungen:

Schneidet drei Streifen aus eurem Stoff aus.

Maße: 3 x 16cm x 104cm (Nahtzugabe ist hier mit eingerechnet)

Die Breite hängt von der Breite eurer Papierrolle ab. Meine Papierrolle ist 14cm. Die 16cm entstehen durch die Nahtzugabe von 2cm (Breite Papierrolle + 2cm).

Für ein Affenfaustkissen finden sich unzählige Anleitungen im Internet. Bei den meisten wird ein Jersey-Stoff verwendet. Für die Affenfaust als Hundespielzeug benötigen wir jedoch einen festeren Stoff. Ich habe Jeans-Stoff verwendet. Am besten hat der Jeans-Stoff einen kleinen Anteil an Elasthan. Der Stoff ist elastischer und macht das Selber-Machen des Knotenballs einfacher.

Im ersten Schritt nähen wir die drei Stoffbahnen zu einer langen Stoffbahn zusammen. Dafür legen wir Stoffbahn eins und zwei auf rechts übereinander. An einem Ende nähen wir beide zusammen und falten sie wieder auseinander.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Um die dritte Stoffbahn mit den ersten beiden zu verbinden, legen wir wieder die Stoffbahnen übereinander. Stoffbahn drei und zwei werden rechts auf rechts gelegt. An der freien Seite der zweiten Stoffbahn werden die dritte und zweite Bahn zusammen genäht. Nun sollte eine lange Stoffbahn entstanden sein.

Faltet den Streifen der Länge nach (auf links) und steckt ihn fest. Achtet dabei darauf, dass die Nadeln später nicht im Weg sind, wenn die lange Seite zugenäht wird. Um sicher zu gehen, dass die Breite später auch stimmt, markiert die Nahtlinie. Hier bei 7 cm.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Näht die lange Stoffbahn zu einem Schlauch. Ein Ende des Schlauches kann jetzt zugenäht werden.

Jetzt wird es spannend. Probiert aus, ob die Papierrolle in den Schlauch passt. Ist das nicht der Fall, braucht ihr nicht direkt die Naht wieder aufzutrennen. Schneidet die Papierrolle ein, passt die Breite an und verstärkt die Papierrolle mit Klebeband.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Zieht nun den Schlauch auf die Papierrolle. Je länger die Rolle ist, desto besser. Leere Küchenrollen oder Geschenkpapierrollen eignen sich gut. Für das Wenden des Schlauches benutzt einen Kochlöffel. Zieht das zugenähte Ende durch die Papierrolle.

Den gewendeten Schlauch wieder auf die Papierrolle aufziehen. Füllt nun Stück für Stück Watte in den Schlauch mithilfe der Papprolle und dem Kochlöffel. Achtet dabei darauf, dass der Schlauch gleichmäßig aber nicht zu fest mit der Watte gefüllt wird.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Lasst am Ende ruhig ein Stück nicht gefüllt übrig. Das erleichtert das Feststecken des Endes. Näht das zweite Ende zu.

Jetzt geht es an das Knoten.

Zunächst wird eine Schlaufe gelegt. Eine zweite Schlaufe bildet dann die Form einer Brezel nach.

Jetzt fängt der komplizierte Teil an. Legt das linke Ende unter das Rechte. Folgt nun den Anweisungen des rechten Bildes. Bei Problemen schaut mal bei YouTube rein. Es gibt unzählige Video-Anleitungen. Einfach Affenfaustkissen oder -knoten eingeben.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Habt ihr alles zurecht gezogen ist der erste Teil ist geschafft.

Jetzt wird der erste Teil ein zweites Mal wiederholt. Das Ende des Schlauches fährt die Bahn des ersten Teils nach. Dabei immer darauf achten die Schlaufen des Schlauches gleichmäßig nachzuziehen. Achtung nicht zu fest, sonst wird es schwer den Schlauch durch die Schlaufen zu führen. Sind an allen Seiten zwei Stränge zu sehen, ist der Knotenball fertig. Versteckt das Ende und näht es zusätzlich fest.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Tipp: Manchmal ist es preisgünstiger das Füllmaterial aus einem Kissen zu nehmen.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Vier Pfoten und Zwei Beine

 

Wir sind auch auf Pinterest!

Hundeblog | Vier Pfoten Zwei Beine | Dogblogger

Affenfaust

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s