Kalte Brühe für heiße Sommertage

Hühnchen – Karotten – Fenchel – Brühe

Kalte Hühnersuppe für heiße Sommertage!

Wir benötigen:

  • Schneidebrett
  • Messer
  • Kochtopf
  • Messbecher
  • Sieb

Zutaten:

  • 600g Hähnchenunterschenkel
  • 400g Möhren
  • Stück Fenchelknolle (optional)
  • 2l kaltes Wasser

Hähnchenunterschenkel kalt abwaschen.

Möhren waschen und klein schneiden. Fenchel mag nicht jeder Hund. Er hilft aber bei Problemen mit Magen und Darm.

2l kaltes Wasser mit den Hähnchenunterschenkel zum Kochen bringen.

Eine Stunde leicht köcheln lassen. Danach die Möhrenstücke rein. Nach 10 Minuten ein Stück Fenchel in die Brühe geben. Und für weitere 10 Minuten köcheln lassen.

Die Brühe durch ein Sieb abgießen, abkühlen lassen und in den Kühlschrank stellen.

Zusätzlich zu dem normalen Trinkwasser hinzu stellen. Bei warmen Temperaturen eine heiß geliebte Erfrischung.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Tipp: Möhren, Fenchel und Hähnchen nicht wegschmeißen. Die Zutaten eignen sich super als kleine Zwischenmahlzeit. Oder als Extra zu den normalen Mahlzeiten.

Achtung! Das Hähnchen von allen Knochen und größeren Knorpelstücken befreien.

Vier Pfoten und Zwei Beine

 

Wir sind auch auf Pinterest!

Hundeblog | Vier Pfoten Zwei Beine | Dogblogger

Brühe

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s