Schnelle Hundekekse

Hühnchen – Pastinake – Kokos – Hundekekse

Einfache und gut verträgliche Leckereien für den Hund.

Das sind unseren schnellen Hundekekse:

Benötigt werden:

  • Backofen
  • Backpapier
  • Plätzchenausstecher

Zutaten:

  • 1 Glas Babybrei Hühnchenfleisch (125g)
  • 1 Glas Babybrei Pastinake oder Ähnliches (125g)
  • 2 El Kokosöl für in den Teig
  • 1 EL Kokosöl für das Einstreichen
  • 150g Kokosmehl
  • etwas Wasser
  • Thymian oder andere Kräuter (optional)

Die zwei Gläschen Babynahrung mit dem Kokosöl und den Kräutern verrühren. Kokosmehl dazu geben. Zunächst wird der Teig etwas krümelig. Einfach mit den Händen die Masse gut kneten. Hände mit etwas Wasser befeuchten und den Teig ‚ausrollen‘.

Mit einem Plätzchenausstecher oder einer anderen Form, die sich zum Ausstechen eignet (zum Beispiel ein kleines Glas), Kekse aus dem Teig stechen. Die Kekse auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben und bei 180°C bei Umluft in den Backofen geben. Nach 20-25 Minuten den Backofen ausmachen und einen Spalt offen lassen. Die Leckereien im Backofen auskühlen lassen.

TIPP: Bevor die Hundekekse schlecht werden, friert sie ein. Nach Bedarf können sie dann aufgetaut werden.

Vier Pfoten und Zwei Beine

 

Wir sind auch auf Pinterest!

Hundeblog | Vier Pfoten Zwei Beine | Dogblogger

Schnelle Hundekekse

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s