Pfotenbalsam

[Alle hier abgebildeten und verlinkten Produkte wurden selbstbezahlt. Die nicht beauftragte Werbung wird mit dem Anmerkungszeichen Sternchen * gekennzeichnet.]

…und ein kleines Extra für Frauchen oder Herrchen!

Pflege und Schutz vor spröden und rissigen Hundepfoten.

Der Pfotenbalsam vereint pflegende Eigenschaften und einen schützenden Effekt gegen starke Beanspruchung, Kälte und Nässe. Hundepfotenschutz ohne künstliche Zusätze, einfach und kostengünstig! Die Pfotenpflege eignet sich auch super als kleines Geschenk für einen anderen Vierbeiner.

Benötigt werden:

  • Herd
  • Topf
  • geeignete Schüssel für ein Wasserbad
  • verschließbares Gefäß

Inhaltsstoffe:

Diese Angaben sind für eine Portion Hundepfotenbalsam. Ihr könnt natürlich auch direkt mehr herstellen. Es wird 1/5 Bienenwachs von der Menge der Öle verwendet.

Bienenwachs und Kokosöl in ein Wasserbad geben. Achtung das Wasser oder die Masse nicht kochen lassen. Abwarten und gelegentlich umrühren bis alles zu einer homogenen Flüssigkeit geworden ist.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Das Arganöl hinzufügen und in ein verschließbares Gefäß füllen. Ich habe hier ein kleines Schraubglas verwendet. Das Ganze abkühlen lassen. Die Ballenhautpflege für euren Vierbeiner ist fertig!

Jetzt das kleine Extra für Frauchen oder Herrchen.

Die Körperbutter-Bar/Massagebar!

Benötigt werden:

  • Herd
  • Topf
  • geeignete Schüssel für ein Wasserbad
  • Muffinform oder kleine Tasse

Inhaltsstoffe:

  • 20g Bienenwachs
  • 50g Kokosöl
  • 10g Arganöl

Die Angaben entsprechen einer Portion Körperbutter. Das Verhältnis des Bienenwachses ist 1/3 der Grammzahl der Öle.

Wie oben verfahren. Die homogene Flüssigkeit in eine andere Form gießen. Ich habe hier eine kleine Tasse verwendet.

Die Masse vorsichtig herauslösen. Die Körperbutter nach dem Duschen auf die Haut auftragen.

Vier Pfoten und Zwei Beine

 

Wir sind auch auf Pinterest!

Hundeblog | Vier Pfoten Zwei Beine | Dogblogger

Pfotenbalsam

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s