Leb[er]kuchenmänner

Lebkuchenmänner mit Hühnchenleber für unsere Fellnasen. Weihnachten steht vor der Tür. Nicht nur wir Zweibeiner sollen die Weihnachtszeit mit Plätzchen geniessen, sondern auch unsere Vierbeiner. Leb[er]kuchenmänner eignen sich super als Geschenk für die eigenen oder andere Hunde. Am Ende dieses Beitrages gibt es ein kleines Extra.

Zutaten:

  • 150g Hühnchenleber
  • 350g Reismehl (+50g für das Ausrollen und Ausstechen)
  • 2 El Kokosöl
  • 1 kleine Knolle Rote Bete
  • 2 Zweige Rosmarin

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Die Rote Bete klein schneiden und für 5 Minuten kochen lassen. Ihr könnt auch einfach vorgekochte Rote Bete nehmen. Rosmarin, Leber, Kokosöl, Rote Bete und etwas Kochwasser pürieren. Das Gemisch mit 350g Reismehl verrühren und gut durchkneten. Den Teig ruhen lassen für 15 Minuten.

Das restliche Reismehl für das Ausrollen und Ausstechen der Leb[er]kuchenmänner verwenden. Leb[er]kuchenmänner bei 160°C für 60 Minuten in den Ofen schieben.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Viel Spaß beim Nachbacken und ein schönes Weihnachtsfest!

Zum Schluss ein kleines Extra. Das Rezept als Rezeptkarte zum Ausdrucken.

Bildschirmfoto 2018-12-18 um 19.33.12

HIER KLICKEN🐾

Vier Pfoten und Zwei Beine

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s