Müsliriegel oder -kugeln

Müslileckereien für unsere Fellnasen! Karotten treffen auf kernige Haferflocken und zarte Kokosraspeln.

Zutaten:

  • 80g (glutenfreie) Haferflocken
  • 150g Reismehl
  • 40g Kokosraspeln
  • 1 Ei
  • 2 El Kokosöl (+ 100ml heißes Wasser)
  • 150g Karotten

Möhren sehr fein reiben. Reismehl, Haferflocken und Kokosraspeln miteinander vermischen. Kokosöl in 100ml heißem Wasser auflösen. Alle Zutaten in einer Schüssel verrühren, sodass ein homogener Teig entsteht.

Kleine Kugel formen oder die Masse in kleinere Backformen drücken für die Müsliriegel.

Ich habe für die Knochen-Müsliriegel diese Backform verwendet:

Die Backformen eignen sich super für Müsliriegel oder kleine Kuchen für Hunde. Bei 160°C Ober-/Unterhitze die Kugeln für 90 Minuten und die Knochenriegel für 105 Minuten in den Backofen geben.

Vier Pfoten und Zwei Beine

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s