Putenknochen

Pute, Rote Bete, Reis und Kokos. Die perfekte Kombination für leckere Hundekekse.

Zutaten:

  • 100g Reismehl
  • 50g Kokosmehl
  • 50g Pute
  • 50g Rote Bete
  • etwas Fleischbrühe
  • 1 Ei
  • 2El Kokosöl

Pute abkochen. Fleischbrühe nicht wegschütten. Sie ist auch eine super Erfrischung für die Fellnase bei heißen Sommertagen. Reis- und Kokosmehl miteinander verrühren. Pute, Rote Bete, Kokosöl, Ei und Fleischbrühe im Mixer zu einem flüssigen Brei mixen. Alle Zutaten miteinander verrühren. Ist der Teig zu flüssig, fügt noch etwas Koksmehl dazu. Wurde der Teig zu fest, gebt Fleischbrühe dazu.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Rollt den Teig aus und stecht mit einer Form Kekse aus. Die Teigrohlinge auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben und bei 180°C Ober- und Unterhitze 35 Minuten in den Ofen geben.

Vier Pfoten und Zwei Beine

Wir sind auch auf Pinterest!

Hundeblog | Vier Pfoten Zwei Beine | Dogblogger

Putenknochen Pinterest

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s